Ratsch und Tratsch

Komödie von Peter Landstorfer

Bearbeitung: Ilona und Roland Röller


Inhaltsangabe:

Beschaulich und ruhig scheint das Leben der Menschen in dem kleinen Dorf in Oberschwaben zu verlaufen, bis…
…ja, bis ein Brief das Leben der Menschen durcheinanderwirbelt. Nicht geöffnet ist er eine täglich wachsende Bedrohung. Von wem er kam? Was steht wohl drin? Warum wurde er nicht geöffnet? Lauter Fragen, die Ratsch und Tratsch Tür und Tor öffnen. Was die beiden in den Köpfen der Menschen bewirken – darum geht es in „Ratsch und Tratsch“.

Zeit und Ort der Handlung:

Ein Dorf wie unzählige andere, irgendwo in Oberschwaben. Es gibt einen Laden und eine Wirtschaft wo die Menschen sich treffen. Nachrichten bringt der Briefträger und ansonsten geht jeder seiner Arbeit nach…
Gut scheint sie zu sein, die alte Zeit, in der die Kramerin das liefert, was Haus und Hof nicht hergeben und der Nachtwächter dafür sorgt, dass die Nächte nicht allzu dunkel sind.

 Verlag

Wilhelm Köhler Theaterverlag München

 Schauspieler/innen

7 Damen und 4 Herren

 Dauer

abendfüllend

 Bühnenbild

eine Dorfmitte mit Laden, Bauernhaus und Biergarten einer Wirtschaft

 Zeit

19. Jahrhundert

Generalprobe mit Kindervorstellung

16. März 2012   17.30 Uhr

Seniorenvorstellung

18. März 2012   13.30 Uhr


Ratsch

Martina Egle


Tratsch

Nicole Rothenbacher

Eugen Kühnhofer
(Lindabauer)

Manfred Lang

Fanni Kühnhofer
(Lindabäuerin)

Uli Roth

Helmut Hacksbacher
(Briefträger)

Matthias Roth

Theresia Battscheider
(Ladenbesitzerin)

Yvonne Kopp

Vorstand


Karl Lemmermayer
(Kronenwirt)

Dominik Sauter


Josef Scheifele
(Nachtwächter und Totengräber)

Albert Rieger


Rosalie Scheifele
(Nachtwächtersgattin)

Ramona Kreutle


Maria Kächele
(Ratschkachel)

Silke Benkendorf


Liese
(Bedienung)

Anna-Maria Weiher


  

 Regie

Roland Röller

Webmaster


  

Einstimmung
(Theaterkinder)

Sofie Dreher, Franzi Hauler, Patrick Hummel, Anika Keckeisen, Marie-Luise Kopp, Anna und Sebastian Lang


  

Musik

Max Egle

Albert Rieger (Tuba)
Ilona Röller (Klavier)
Lea Röller (Klarinette)


  

Souffleusen

Caroline Illich
Christina Braun

  
  

Maske

Edeltraud Nägele
Heike Walk


Bühnenbild

Hubert Walk


Bühnenbau/-technik

Alfred Roth
Alois Roth

  

Tontechnik

Klaus Hauler
Michael Hauler